Der nachfolgende Presseartikel erschien in der Spezialausgabe n° 1089 von “Machines Production” am 30 April 2020 auf Seite 33. Autor Jérôme Meyrand

Hier geht es zum Originalartikel.

Bearbeitungsleistung und Schutz der Umwelt

In der Schweiz ist Unilube mit seinen biologisch abbaubaren Ölen spezialisiert auf die Mikroschmierung.

Große Leistung ohne Rückstände oder Flecken: Unilube Schmierstoffe sind sowohl biologisch abbaubar als auch universell einsetzbar. So auch Unilube 2032, ein Öl auf Basis natürlicher Bestandteile. „Unsere Schmierstoffe sind selbstverständlich biologisch leicht abbaubar und sehr gut verträglich“, sagt der Schweizer Mikroschmierspezialist. Von Kunststoffen über Stahllegierungen bis hin zu unterschiedlichen Titansorten können Teile trocken, mit absaugbaren Spänen und mit hoher Oberflächengüte bearbeitet werden.

Keine Flecken oder Rückstände

Der Unilube 9107 Schmierstoff wurde ursprünglich für die Anforderungen von Aluminiumverarbeitern entwickelt. Dieses flecken- und rückstandsfreie Schneidöl basiert auf synthetischen Komponenten, die auch in Kosmetikprodukten vorkommen, frei von Inhaltsstoffen tierischen Ursprungs und von pharmazeutischer Reinheit. „Validierungen von Kunden aus der Medizinbranche ermöglichen so die Verarbeitung sehr sensibler Bauteile“, sagt Jonas Hügli, Geschäftsführer von Unilube im nordschweizerischen Kreuzlingen. Dank seiner schmierenden Eigenschaften verhindert es auch die Bildung von Kaltverschweissungen. Jonas Hügli hat das Unternehmen im Sommer 2018 übernommen. Unilube wurde im März 1989 gegründet.

Zeigt einen Fräsroboter von MABI-Robotic welcher mit Unilube Minimalmengenschmierung ein Aluminium Werkstück bearbeitet. Technik Talk

Die Zukunft der Grossteilefertigung

Eine Fräsmaschine mit einem Arbeitsraum von 6x2m für unter 200‘000 CHF. Swiss-Made CNC Industrieroboter mit offenem Späne-Konzept   Ein innovativer …

Zeigt einen LKW mit Umzugskartons. Symbolbild für den Firmenumzug der Unilube AG Aktuelles

Neuer Standort auf dem Seerücken von Kreuzlingen

Jetzt noch vor dem Umzug bestellen! Einen Steinwurf von Kreuzlingen entfernt ziehen wir im November / Dezember 2021 an unseren …

Zeigt einen Fräser mit interner Kühlmittelzufuhr (IKZ) einmal stehend einmal rotierend. Dabei wird ein Schmierstoff mit fluorsezierendem Marker benützt. Der fluoreszierende Schmierstoff leuchtet grell auf und ist klar ersichtlich. Forschungsergebnis von Unilube in der Minimalmengenschmierung. Future Concepts

Fluoreszierender Hochleistungsschmierstoff

Prozessüberwachung an der Schlüsselstelle Hat eine effektive Prozessüberwachung der Minimalmengenschmierung in Werkzeugmaschinen eine Chance? Lässt sie sich dort überhaupt umsetzen? …

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin